Die Integrations-Kommission in Wolfhagen

SEIT WANN GIBT ES UNS?

Nach der beginnenden Kommunalwahlperiode in 2021 wurden erstmals die Mitglieder der Integrationskommission vom Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung bestimmt. Die konstituierende Sitzung fand am 14.09.2021 statt.  

HINTERGRUND DER ENTSTEHUNG

Da in Wolfhagen derzeit etwa 1500 gemeldete ausländische Einwohner leben, ist gemäß dem Gesetz zur Verbesserung der politischen Teilhabe die Kommune dazu verpflichtet, einen Ausländerbeirat oder eine Integrationskommission einzurichten. Da die Stadt Wolfhagen in ihrer Hauptsatzung keine Bestimmung zum Ausländerbeirat getroffen hat, haben die Stadtverordneten im Jahr 2020 einstimmig beschlossen, zur Beteiligung der ausländischen Einwohner an der Kommunalpolitik eine Integrationskommission im Sinne des § 89 Hessische Gemeindeordnung (HGO) einzurichten. Diese besteht zumindest zur Hälfte aus sachkundigen Einwohnern, die von der Gemeindevertretung zu wählen sind. Zur Gruppe der sachkundigen Einwohner zählen ausländische Mitbürger und Deutsche mit Migrationshintergrund. Die Hälfte der gewählten Kommissionsmitglieder soll zudem weiblichen Geschlechts sein.

UNSERE AUFGABEN

Die Integrationskommission berät die Organe der Gemeinde in allen Angelegenheiten, die ausländische Einwohner betreffen. Wir setzen uns für die Interessen und Belange der ausländischen Einwohner/-innen der Stadt Wolfhagen ein und vermitteln zwischen ihnen und der Kommunalpolitik. Wir treten mindestens vier Mal im Jahr zusammen und berichten dem Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung einmal im Jahr über den aktuellen Stand der Integration in Wolfhagen.

VORSITZENDER UND MITGLIEDER

Die Mitglieder der Integrationskommission bestehen aus dem Bürgermeister, zwei Mitgliedern des Magistrats, zwei Stadtverordneten sowie fünf sachkundigen Einwohnern.

Den Vorsitz führt Herr Bürgermeister Reinhard Schaake (parteilos) gemeinsam mit Herrn Oljaca als Co-Vertreter

Magistratsseitig vertreten sind die Stadträte Herr Rainer Ruth (SPD) und Herr Roman Krettek (Grüne). Als Stadtverordnete wurden gewählt Frau Gisela Kruse (Grüne) und Herr Christoph Rasch (CDU). Die fünf sachkundigen Einwohner sind Frau Maryam Parikhahzarmehr, Frau Florence Viereck, Herr Ahmadullah Khalid, Herr Zoran Oljaca und Herr Adem Akin.

Integrations-Kommission
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen