Philippinenburg/-thal

Philippinenburg und Philippinenthal
Philippinenburg und Philippinenthal sowie Philippinendorf (heute ein Teil von Gasterfeld) wurden 1778 im Zusammenhang der Siedlungspolitik des hessischen Landgrafen Friedrich II. von Siedlern aus dem Darmstädter Raum errichtet.

Für die heutige Kernstadt gelten sie seit jeher als “Kolonie”. 1971 wurde die Freiwillige Feuerwehr gegründet. Dieser wurde1975 die Jugendfeuerwehr angeschlossen, die Dank guter Ausbildung zahlreiche Erfolge erzielen konnte.

1982 wurde die Tauziehgruppe Philippinenburg und –thal gegründet. Diese konnte im Laufe der Jahre zahlreiche Erfolge in nationalen und internationalen Wettkämpfen erzielen. Neben den kleineren Festlichkeiten, die von den Vereinen ausgerichtet werden, ist das Highligt eines jeden Jahres der “Almabtrieb”, der jedes Jahr Anfang Oktober durchgeführt wird. Ferien auf dem Bauernhof in Philippinenburg für groß und klein bringt ebenfalls viel Spaß.
Internet: www.tauziehgruppe.de


Keine Einträge vorhanden


Informationen:

DGH Philippinenburg

Zum Belegungskalender DGH Philippinenburg


Ortsvorsteher Helga Hughes

Sprechzeiten: n. Vereinbarung

Tel: 0172-8861832
ov.philippinenburg@wolfhagen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen