Energiewende

Energiewende vor Ort

Die Wolfhager Stadtverordnetenversammlung hat schon im April 2008 einstimmig beschlossen, die Stromversorgung bis 2015 vollständig aus erneuerbaren Energien zu decken. Gemeinsam mit unseren Stadtwerken streben wir mit diesem Ziel eine Versorgung an, die klimafreundlich und bürgernah ist. Dieses Ziel wurde mit Inbetriebnahme des Windparks Rödeser Berg Ende 2014  erreicht.

Gleichzeitig versprechen wir uns durch eine stärkere lokale Wertschöpfung positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und damit eine Steigerung der Attraktivität unseres Standortes.

Energiewende

Schritte auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune

Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Klimaneutralität in der Stromversorgung wurde von den Wolfhager Stadtwerken bereits Anfang 2006 gelegt. Die Stadtwerke Wolfhagen, die bisher schon die Stromversorgung der Kernstadt und des Stadtteils Bründersen betrieben,  kauften die Stromnetze in 11 Stadtteilen  vom Eon-Konzern zurück und legten damit als Vorreiter in Nordhessen die Basis für die weiteren Schritte.

Schon der Bau ihrer Geschäftszentrale in Form eines Passivhauses im Jahr 2002 war ein deutliches Zeichen der Stadtwerke in Richtung Klimaschutz.

Die BürgerEnergieGenossenschaft Wolfhagen eG (BEG) bringt die lokale Energiewende entscheidend voran. Mit der bundesweit einzigartigen Bürgerbeteiligung an ihrem kommunalen Stadtwerk steht sie für die Demokratisierung der Energieversorgung und sichert die Teilhabe an der regionalen Wertschöpfung.  

Energieeinsparung fängt in den Köpfen an

Die wesentlichen Bausteine der lokalen Energieerzeugung sind:

WIND

Bürgerwindpark
(Stadtwerke Wolfhagen / BEG) und private Windparks

SONNE

Freiflächen-PV-Anlagen
(Stadtwerke Wolfhagen / BEG und Privat) und Aufdachanlagen

BIOMASSE

Biogasanlage
(Wolfhager Landwirte / Maschinenring Kassel und Kreisbauernverband Kassel), Klärgas-BHKW und Holzpelletskessel

Zielerreichung mit Partnern

Die Wolfhager Klimaschutzprojekte können nur mit aktiven Bürgerinnen und Bürgern, engagierten Kommunalpolitikern und durch die Aufnahme in die entsprechenden Förderprogramme erfolgreich umgesetzt werden.

BürgerEnergieGenossenschaft e.V. - BEG

Neben der aktiven Erzeugung von erneuerbaren Energien, wollen wir unsere Bürger zu energieeffizientem Handeln motivieren. Das umfasst sowohl den Wärme-, Strom-, sowie den Mobilitätssektor.
Unser Motto: „Energie sparen, Geld sparen und dabei besser Leben!“


Wolfhager Energieweg e.V.

Zur professionellen Betreuung der zahlreichen nationalen und internationalen Besucher wurde auf Initiative der Stadtwerke der Verein Wolfhager Energiewege.V. gegründet. Unter Beteiligung der Stadtwerke,  der Energieagentur Energie 2000 e.V., ortsansässiger Betriebe und weiterer Aktiver gibt es ein maßgeschneidertes Angebot für alle Zielgruppen, ob politische Vertreter, Studierende, oder interessierte Bürgerinne und Bürger, alle können die für Sie wichtigen Informationen bekommen und  die passenden Gesprächspartner treffen.

Daneben ist der Wolfhager Energieweg auch physisch zu erleben.  In Form eines mehrere kilometer langen Rundwegs können zu Fuß, per Fahrrad oder auch Pedelec Hauptstandorte besucht werden, an denen Infotafeln die wesentlichsten Fakten erläutern. Weitergehende Infos enthält die per QR-Code direkt abrufbare Internetseite, für Kinder sind die Informationen dank der Kooperation mit der Sendung mit der Maus auch kindgerecht aufbereitet.

Klimaschutz geht alle an

Wir machen uns stark für die Energiewende Wolfhagen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen