Senioren-, Behinderten- und Selbsthilfegruppen

Hier haben wir Ihnen eine Übersicht verschiedenster Vereine, Verbände und Gruppierungen zusammengetragen, die Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten in unserer Stadt geben, an wen sich Menschen jedweden Alters und in jedweder Lebenssituation wenden können. Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Ihnen Informationen fehlen, so wenden Sie sich gerne an unseren Behindertenbeauftragten.

AWO Ortsverband Wolfhagen

Torstrasse 5
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/8964
w-wlfhgn12mvd

1. Vorsitzende:
Erika Wiegand
Akazienweg 4
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/2434

Beschreibung:
Die AWO -Arbeiterwohlfahrt- ist eine Organisation, die in Not geratenen Menschen Hilfe anbietet. Neben den vorgenannten Veranstaltungen beteiligt sich der AWO Ortsverband an Wohltätigkeitsveranstaltungen, an Unterhaltungsprogrammen im Altenheim Wolfhagen, an den Seniorentreffen im evangelischen Gemeindezentrum sowie zum Wolfhager Viehmarkt und an anderen Seniorenveranstaltungen der Stadt Wolfhagen und der Kirchen.

Regelmäßige Veranstaltungen:

  • jeden Dienstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Seniorentreff mit Spiel und Unterhaltung
  • jeden 2 Donnerstag im Monat: Handarbeitsabend
  • jeden letzten Freitag im Monat: Mundartstammtisch (Veranstaltung zur Erhaltung der Wolfhager Mundart)

Weitere Veranstaltungen:

  • Handarbeitsausstellungen
  • AWO-Frühstück
  • Kaffeenachmittage mit Waffelessen
  • Vorträge zu Gesundheits- oder Sozialthemen u.a. (Themen und Termine werden in der örtlichen Presse veröffentlicht)

Diabetes-Selbsthilfegruppe Wolfhagen

Ansprechpartnerinnen:
Johanna Wölzl
Tel.: 05692/4933

Beate Bartsch
Tel.: 05692/6796

Regelmäßige Veranstaltungen:
jeden 1. Mittwoch im Monat 19.00 Uhr:
Offenes Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch

Weitere Angebote:

  • regelmäßige Informationen durch Fachleute (Diabetologen) über medizinische, psychologische, psychosoziale und soziale Themen
  • Diabetes- und Ernährungsberatung
  • Veranstaltungsort:
    Stadthalle Wolfhagen
    Kurfürstenstrasse 22

Emstaler Verein e.V.

Liemeckestr. 3
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/9869-0
Fax: 05692/9869-22
nfmstlr-vrnd
www.emstaler-verein.de

Ansprechpartnerinnen:
Petra Scholl-Munsel (Geschäftsführerin)
Tel.: 05692/9869-0

Regelmäßige Veranstaltungen:
jeden zweiten Freitag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr:
Treffen in der Begegnungsstätte ( für Neuinteressierte ist keine Anmeldung erforderlich )

Veranstaltungsort:
Tagesstätte
Kurfürstenstrasse 1

Weitere Angebote:

  • Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle
  • Betreutes Wohnen und Tagesstätte im Psychosozialen Zentrum Wolfhagen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe

Beschreibung:
Der Emstaler Verein e.V. unterstützt seit 1986 psychisch kranke Menschen im Landkreis Kassel und in der Stadt Kassel, die aufgrund einer psychischen Erkrankung nicht in der Lage sind, ihre persönliche Lebenssituation ohne professionelle Hilfe zu bewältigen.

Freundeskreis Wolfhagen - Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Gefährdete e.V.

1. Vorsitzender:
Hans-Hermann Wolf

Zur Kalkhecke 6

34466 Wolfhagen / Ippinghausen

Tel: 05692/991966

Regelmäßige Veranstaltungen:

jeden Mittwoch 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr:
Gruppentreffen

Veranstaltungsort:
Begegnungsstätte des Emstaler Vereins e.V.
Kurfürstenstrasse 1
34466 Wolfhagen

Weitere Veranstaltungen:

Gruppen-Seminare

  • Wanderungen
  • Tagesfahrten
  • Weihnachtsfeier

Beschreibung:
Die Selbsthilfegruppe bietet Gruppengespräche für Abhängige und Angehörige über Familien-, Arbeitsplatz- sowie soziale Probleme an. Daneben werden Informationen über Hilfsangebote, z.B. Kuren (ambulant oder stationär), abstinente Lebensweise oder Rückfallprobleme gegeben. Sie erteilt außerdem Bescheinigungen für die Führerscheinstelle über die Gruppenteilnahme. Vorherige telefonische Kontaktaufnahme ist erwünscht. Unangemeldete Teilnahme an dem Gruppentreffen ist jedoch auch möglich.

MS-Gruppe Wolfhagen - Selbsthilfegruppe für Multiple-Sklerose-Erkrankte

Ansprechpartnerin:
Angelika Hornung
Ulmenstrasse 20a
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/995404
Fax: 05692/995405

Regelmäßige Veranstaltungen:
jeden 3. Montag im Monat 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr: Gruppentreffen (Monate: Oktober bis April)
Veranstaltungsort:
Stadthalle Wolfhagen (kleiner Saal)
Kurfürstenstrasse 2

Beschreibung:
Ausflüge in die Umgebung auf rollstuhlgeeigneten Wegen mit behindertengerechten Einkehrmöglichkeiten/Monate: Mai bis September

Weitere Veranstaltungen:
Je nach Angebot und Interesse werden auch kulturelle Veranstaltungen besucht oder es wird durch krankenspezifische Fachvorträge informiert. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe kommen aus verschiedenen Orten des Landkreises Kassel. Wer nicht von Familienangehörigen oder Freunden gefahren werden kann, wird mit Spezialfahrzeugen des ASB Habichtswald abgeholt. Dies ermöglicht auch Schwerstbetroffenen an allen Veranstaltungen teilzunehmen, was eines der Hauptziele der Gruppe ist. Die Finanzierung der Gruppenarbeit, einschließlich des Fahrdienstes, erfolgt durch Spenden.

Landseniorenvereinigung Wolfhagen e.V

Geschäftsstelle Kreisbauernverband:
Schützeberger Strasse 74
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/351
Fax: 05692/6803

1. Vorsitzender:
Giselher Dietrich
Waldstrasse 14
34466 Wolfhagen
Tel./Fax: 05692/5665

Veranstaltungen:
die Vereinigung führt jeweils eine Frühjahrs- und eine Herbstversammlung durch.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Wolfhagen
Kurfürstenstrasse 22

Weitere Angebote:
Jährlich werden von der Vereinigung verschiedene Mehrtages- und Eintagesfahrten durchgeführt.

Beschreibung:
Ziel der Vereinigung sind u.a. die Mitarbeit im Rahmen der erweiterten Familien- und Nachbarschaftshilfe, die Mitgestaltung der sozialen und gesellschaftlichen Verhältnisse der im ländlichen Raum lebenden Menschen, die Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Generationen sowie des Verhältnisses zwischen Stadt und Land und die Pflege des Miteinanders durch Zusammenkünfte und Begegnungen sowie Reisen.Mitglieder können alle über 60 Jahre alte Personen der ländlichen Bevölkerung werden. Beiträge werden nicht erhoben.

Sozialverband VdK Hessen

Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Rentner Deutschland e.V. Landesverband Hessen

Wolfhagen:
Vors. Karl-Heinz Schacht
Schwalbenstraße 5
34466 Wolfhagen
Telefon: 05692/4971
(Jahreshauptversammlung, Frauennachmittage monatlich, Grillfest, Weihnachtsfeier)

Altenhasungen/Nothfelden:
Vors. Günther Berndt
Hinter der Kirche 1
34466 Wolfhagen-Nothfelden
Telefon: 05692/4305
(Jahreshauptversammlung, 2 Kaffeenachmittage im Jahr, Weihnachtsfeier)

Bründersen:
Vors. Renate Fülling
Isthaerweg 2
34466 Wolfhagen
Telefon: 05692-8137
(Jahreshauptversammlung, Weihnachtsfeier)

Ippinghausen:
Vors. Karl Keßler
Korbacher Straße 20 A
34466 Wolfhagen-Ippinghausen
(Jahreshauptversammlung, Grillfest im Sommer, Weihnachtsfeier)

Istha:
Vors. Erhard Oxe
Kasseler Strasse 30
34466 Wolfhagen-Istha
Telefon: 05692/2285
(Jahreshauptversammlung, Grillfest, Weihnachtsfeier)

Niederelsungen:
Vors. Luise Hartmann
Nothfelder Straße 25
34466 Wolfhagen-Niederelsungen
Telefon: 05606/8152
(Jahreshauptversammlung, monatliche Vereinstreffen, Grillfest, Kegeln, Weihnachtsfeier)

Regelmäßige Sprechtage für die Mitglieder mit sachkundigen Mitarbeitern des VdK - siehe Ankündigung in der Presse. Außderdem werden Fahrten über Busunternehmen organisiert.

Beschreibung:
Einflussnahme auf Gesetzgebung und Verwaltung / Betreuung und Vertretung der Mitglieder in allen Angelegenh. des sozialen Rechts, insbesondere der Versorgung, Fürsorge und Sozialversicherung / Berufliche Eingliederung Behinderter / Förderung des gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungswesens sowie des behindertengerechten Bauens / Förderung des Behinderten- und Seniorensports / Kulturelle Betreuung. Der Verband gibt zur Förderung seiner Ziele und Unterrichtung der Mitglieder eigene Verbandsschriften heraus.

Selbsthilfegruppe für Tinnitus- und Morbus Menière-Betroffene

Ansprechpartnerin:
Heimgard Böttger
Ofenbergstrasse 14
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/2364

Treffen:
Nach Vereinbarung auf Anfrage, auch Einzelberatung möglich.

Beschreibung:
In dieser Selbsthilfegruppe treffen sich Mitbetroffene, die durch ihre Erfahrung gelernt haben frei und offen über Probleme, Ängste und Gefühle mit Tinnitus und Morbus Menière zu sprechen und Mut zu machen, um in schwierigen Phasen mit den Erkrankungen nicht allein zu sein. Die Selbsthilfegruppe arbeitet eng mit der DTL (Deutsche Tinnitus Liga e.V. Wuppertal) zusammen.

Nachmittage für ältere Wolfhager Bürgerinnen und Bürger

Gemeinschaftsveranstaltung von AWO, Evangelischer Kirchengemeinde, Pfarrcaritas und DRK (während des Winterhalbjahres)

Helferteam DRK-Ortsvereinigung
Hildegard Brabsche
Schwalbenstrasse 30
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/1744


Helferteam Evangelische Kirchengemeinde
Gerlinde Braun
Luisenstrasse 1
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/995926

Helferteam AWO-Ortsverband
Erika Wiegand
Akazienweg 4
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/2434


Helferteam Pfarrcaritas
Maria Reischel
Schillerstrasse 18
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692/6874

Regelmäßige Veranstaltungen:
Von Anfang Oktober bis Ende Mai des Jahres jeden Mittwoch 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Seniorennachmittag.

Veranstaltungsort:
Evangelisches Gemeindezentrum
Hans-Staden-Strasse 24

Weitere Veranstaltungen:
Halbtagesfahrt zum Abschluß des Winterhalbjahres (Ende Mai).
Im wöchentlichen Wechsel gestalten Helferinnen der vier Organisationen AWO, Caritas, Diakonie und DRK die Seniorennachmittage für alle älteren Bürger der Stadt Wolfhagen. Neben Kaffee und Kuchen wird den Senioren ein abwechslungsreiches Programm geboten: Lieder, Lustiges, Besinnliches und Informatives.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen