Freude und Dank bei Auftragsvergabe

01. Sep 2016

Als in den letzten Tagen der Auftrag zur Erstellung der Hans-Staden-Figur an die Künstlerin Karin Bohrmann- Roth aus Grebenstein im Rathaus erteilt werden konnte, herrschte bei der Aktionsgemein-schaft „Hans-Staden“ große Freude und inniger Dank vor.

Nachdem Landrat Uwe Schmidt und der Hess. Minister für Wissen-schaft und Kunst, Boris Rhein, den Lückenschluss zur Auftragssumme von 25.000,- € ermöglichten, war das erste große Ziel erreicht. Dabei kam immer wieder die großartige Spendenbereitschaft – auch aus der Bevölkerung – zur Sprache. „Mit Worten ist dies kaum zu beschreiben“ konstatierte der Vorsitzende der Hans-Staden-Stiftung, Bürgermeister Reinhard Schaake diesen Erfolg und sprach an dieser Stelle nochmals allen Spendern seinen großen Dank aus.

Schon vor dem Termin zur Auftragsvergabe hatte die Aktionsgemein-schaft mögliche Plätze für den weiter geplanten „Hans-Staden-Pfad“ im Altstadtbereich in Augenschein genommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen