Wolfhager Ehrenbürger geben zwei Straßen Ihren Namen

31. Mai 2021

Besondere Gäste haben die vergangene Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 27. Mai 2021 online begleitet.

 Wolfhagens Ehrenbürger Ralph Mollerick (Florida, USA), der an diesem Abend auch noch seinen 91. Geburtstag begehen durfte, sowie der Sohn des verstorbenen Ehrenbürgers Lutz Kann, Shlomo Kann (Tel Aviv, Israel), verfolgten digital die Abstimmung der Stadtverordneten über die künftige Benennung von Straßen im Neubaugebiet Kurfürstenstraße. 

Einstimmig votierten die Stadtverordneten dafür, dass es künftig in Wolfhagen sowohl eine "Ralph-Möllerich-Straße" als auch eine "Lutz-Kann-Straße" geben wird.

Voller Stolz und Dankbarkeit konnten sich Mollerick und Kann anhand der von Bürgermeister Reinhard Schaake und Stadtverordnetenvorsteher Christoph Lübcke präsentierten Schilder aus der Ferne schonmal einen ersten Eindruck der künftigen, neuen Straßen verschaffen. Die Schilder gingen unmittelbar nach der Sitzung als kleine Erinnerung an den historischen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung auf die Reise nach Florida bzw. Tel Aviv.

Alle Anwesenden des Abends brachten abschließend ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass sowohl Ralph Mollerick wie auch Shlomo Kann schon sehr bald wieder einmal vor Ort in Wolfhagen begrüßt werden können.

Begeisternde Musikstücke der Musikschule Wolfhager Land e.V. rundeten diesen ungewöhnlichen Tagesordnungspunkt ab.

Bild 1
Bild 2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen