Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Seitendarstellung ändern | Servicenavigation | Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Volltextsuche | Zusatzangebote

Bedienungshilfe

Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:
  • [ALT] + 1 : Startseite
  • [ALT] + 2 : Stadtleben
  • [ALT] + 3 : Rathaus
  • [ALT] + 4 : Tourismus
  • [ALT] + 5 : Kultur
  • [ALT] + 6 : Soziales
  • [ALT] + 7 : Wirtschaft

Zurück zur Sprungnavigation

Seitendarstellung ändern

zur LayoutversionSchriftgröße 

Textversion

Sie befinden sich hier: Startseite »  Kultur » Regionalmuseum

Das Regionalmuseum des Wolfhager Landes

Ansicht des Regionalmuseums Wolfhager Land.

steht am Uslarplatz. Das Mauerwerk des zuletzt im 18. Jahrhundert umgebauten alten Renthofes ist ebenso wie das Landratsamt und die Zehntscheune überwiegend mit Steinmaterial der alten Wolfhager Burg erbaut. Im Kern des Renthofes ist der Burg-Torturm sowie ein Teil der Ringmauer enthalten.

1976 begann der Museumsverein Wolfhagen den Um- und Ausbau des Gebäudes für seine Zwecke, da die „Alte Wache“ am Marktplatz den Ansprüchen nicht mehr genügte. Das Fachwerk im Inneren des Gebäudes und Zimmerdecken in alter Bauweise wurden freigelegt und ein altes Kellergewölbe wieder zugänglich gemacht. Nach drei Jahren intensiver Arbeit konnte mit der Ausstattung der neuen Räumlichkeiten begonnen werden. Heute ist das Regionalmuseum in Gestaltung und Ausstattung weit über die Grenzen der Stadt beliebt und als vorbildlich anerkannt.

Das Museum zeigt die Geologie und Geschichte des Wolfhager Landes– vom „Seelenloch“ aus Altendorf über die erste Kirchenglocke Wolfhagens und die steinerne Kanonkugel mit Inschrift aus Volkmarsen bis zum Emailschild des „Königlichen Landratsamtes des Kreises Wolfhagen“. Schwerpunkte sind eine dank zahlreicher Modelle sehr anschauliche Fachwerk-Abteilung, die Spuren und ein Modell der Chirotherien-Saurier - älteste Vorfahren der Dinosaurier, Vögel und Krokodile – sowie die Staden-Abteilung über den Renaissance-Abenteurer und Begründer der Brasilienforschung Hans Staden.

Hans Staden 
Wer das Stadtmodell Wolfhagens, das erste Fahrrad im Kreis aus Schloss Elmarshausen oder die speziellen Porzellantassen für Bartträger nicht gesehen hat, der kennt das Wolfhager Land nicht ! Kunstfreunden wird zudem eine Galerie mit Künstlern der Region geboten – Gisela Petschner, Wilhelm Fischer, Wolfram Aust, Georg Landgrebe und Wolfgang Halfar haben sich auch überregional einen Namen erworben.

Logo Regionalmuseum Wolfhager Land


Öffnungszeiten:


Dienstag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag u. Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Monat Januar wegen Winterpause geschlossen.

Tel.: 05692 / 99 24 31       
Fax: 05692 / 99 24 34
E-Mail: info@regionalmuseum-wolfhager-land.de
Internet: www.regionalmuseum-wolfhager-land.de

Möchten Sie weitere Informationen?
Dann fordern Sie unser Prospektmaterial an beim

Stadt- und Tourist-Info
Burgstraße 33-35
34466 Wolfhagen
Tel.: 05692 / 602-102 +103
Fax: 05692/602-190
E-Mail: tourist-info@wolfhagen.de


Donnerstag, 19.10.2017


SUCHE

Energie

Logo Stadtwerke Wolfhagen

Leben, Wohnen & Arbeiten

Leben, Wohnen & Arbeiten

Veranstaltungen

Veranstaltungen in Wolfhagen

Bildergalerie

Bildergalerie der Stadt Wolfhagen

Notdienste

Notdienste in Wolfhagen

Finden Sie die aktuellen Notdienste der Ärzte und Apotheken.

 zu den Notdiensten

Abfallkalender

Abfallkalender für Wolfhagen

Erfahren Sie hier mehr über Ihre Abfuhrtermine.

 zum Abfallkalender

Busfahrplan

Busfahrplan für Wolfhagen
© Stadt Wolfhagen | Kontakt | Stadtplan | Seiteninhalt | Impressum
zum Seitenanfang | Seite drucken